ZWEIGELT

 

Jahrgang 2017 - Die Neusiedlersee DAC Weine stehen für fruchtige, würzige und harmonische Zweigelt - Weine und sind von einer dunklen Rubingranatfarbe mit opakem Kern und leicht violettem Rand gekennzeichnet.

 

Dunkles Rubingranat mit opakem Kern und leicht violettem Rand. Milde Herzkirscharomatik, etwas dunkle Beerenfrucht, klarer Mineralik, feinmaschig mit dezenten Kräuteranklängen und herzhaftem Abgang.

 

Die ausgewogene Vielschichtigkeit wird untermalt durch feine und weiche Tannine. 

 

Diese Weine passen hervorragend zur klassischen pannonischen Küche, wie beispielsweise zu Rindergeschnetzeltes oder Martinigansl.

Download
Weinblatt zu ZWEIGELT Neusiedlersee DAC - Jahrgang 2017
Detailinformation zu ZWEIGELT 2017 Neusiedlersee DAC
ZWEIGELT DAC 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.8 KB
Download
Weinblatt zu ZWEIGELT Neusiedlersee DAC - Jahrgang 2015
Detailinformation zu ZWEIGELT 2015 Neusiedlersee DAC
ZWEIGELT DAC 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.7 KB

Was bedeutet „DAC“?

"DAC" steht für „Districtus Austriae Controllatus“.

Es ist die österreichische Bezeichnung für gebietstypische und herkunftskontrollierte Qualitätsweine. Zusätzlich zu den strengen Bestimmungen des Weingesetzes müssen DAC-Weine eine weitere sensorischen Prüfung durch regionale Kostkommissionen bestehen. Diese neue Regelung ist eine Anlehnung an das DOP / DOC in Italien oder das AOP /AOC in Frankreich.

Was ist der NEUSIEDLERSEE DAC?

Weine mit dieser Auszeichnung bestehen ganz (beim NEUSIEDLERSEE DAC KLASSIK ) oder überwiegend (beim NEUSIEDLERSEE DAC RESERVE) aus der Sorte Zweigelt.

Es gibt also zwei Qualitätsstufen innerhalb des NEUSIEDLERSEE DAC: 

  • KLASSIK: Zu 100 Prozent Zweigelt. Einreichung zur Prüfnummer ab 1. Februar des auf die Ernte folgenden Jahres. Verkauf ab 1. März.

    Geschmacksprofil: Die Kategorie steht für einen sortentypischen, fruchtigen, würzigen und harmonischen Zweigelt, der im Holzfass oder Stahltank ausgebaut werden kann.

    Alkoholgehalt: mind. 12 Vol.-%

  • RESERVE: Entweder ein reinsortiger Zweigelt oder eine Zweigelt dominierte Cuvée mit einem Zweigeltanteil von mindestens 60%. Nur autochthone Rebsorten als Cuvéepartner. Ausbau im großen Holzfass oder Barrique.

    Alkoholgehalt: mind. 13,0 Vol.-%.