Neu in der Flasche:

Pinkfarben mit intensivem Erdbeernoten in der Nase, am Gaumen erfrischend und fruchtig, kräftigem Säurespiel.

 

Hergestellt nach der Methode "Saignée" (Aderlass):

Bei diesem Verfahren wird der Gärbehälter mit der Rotwein-Maische nach einigen Stunden „zur Ader“ gelassen, d. h., es wird ohne Pressung 10–20 % des Mostes abgezogen

 

Der Rose eignet sich ausgezeichnet als Terrassenwein, ist aber auch ein geeigneter Begleiter für leichte Speisen wie Salat, Käse und Fisch.