SHIRAZ 2017

Dunkelrote Farbe, in der Nase typische Veilchen- und leichte Minzenoten und Nuancen von feinem Tabak. 

Angenehm dichter Abgang mit schön eingebundenen, reifen Tanninen

 

Ried Unterjoch, Tadten, Seewinkel, Burgenland
Boden: Im Untergrund sandiger Lehm mit Kies durchzogen, der Oberboden ist
mittelschwer mit geringem Grobanteil, warm und von mittlerem Kalkgehalt.

 

Lese von Hand Anfang Oktober, Selektion im Weingarten, Vergärung im Bottich bei 28 bis 32 °C, die Maische wurde händisch mittels Aluminiumschaufel drei Mal täglich unter den gärenden Traubensaft gebracht, Maischestandzeit von einer Woche, Malolaktik im großen Holzfass, Ausbau in gebrauchten Barriques

 

Download
Weinblatt zu SHIRAZ 2016
Detailinformationen zu SHIRAZ 2016
SHIRAZ 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.1 KB
Download
Weinblatt zu SHIRAZ 2015
Detailinformationen zu SHIRAZ 2015
SHIRAZ 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.5 KB